Etiketten

Perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmt

Ob kostengünstige Papieretiketten, säurebeständige Typenschilder aus Polyester oder waschbare Labels aus Acetat-Seide, wir bieten eine große Auswahl an sofort verfügbaren Standardprodukten und individuell gefertigten Spezialanfertigungen.

Unsere Experten beraten Sie bei der Auswahl der passenden Kombination aus Etiketten, Farbband und Etikettendrucker, sodass Sie vom ersten Druck an optimale Ergebnisse erzielen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot – bitte um Ihre Angaben soweit Ihnen diese bekannt sind.

Etikettenrollen

Etiketten Auswahlhilfe

Abmessungen

Die Größe der Etiketten kann von mehreren Faktoren bestimmt werden, die sich auch gegenseitig beeinflussen.

Barcode-Typ

Vorgaben von Partnern in Ihrer Lieferkette und Branchennormen zu Code-Typ, Größe und Positionierung sollten immer als Ausgangspunkt Ihrer Überlegungen dienen. Wenn Sie die Codes nur zu internen Zwecken verwenden, ist die Menge an Daten, die Sie in den Barcode schreiben möchten, für die Auswahl entscheidend.

Umfangreiche Informationen zu den gängigen 1D und 2D Codes finden Sie auf der Website unseres Partners GS1 Austria.

Zusätzliche Elemente

Daraufhin können Sie entscheiden, ob zusätzlich zu Barcodes weitere Informationen in Klartext, Symbole oder Logos auf das Etikett gedruckt werden sollen. Um optimale Leseleistung zu sichern, sollten Sie immer auf die Einhaltung von Mindestabständen zwischen Barcodes und anderen Elementen achten.

Etiketten-Drucker

Eine der entscheidenden Grenzen in Bezug auf die Größe der Etiketten sind die minimale und maximale Medien- bzw. Druckbreite Ihrer Etikettendrucker. Bedenken Sie dabei, dass sie den Ausdruck auch um 90 Grad drehen und mehrere Etiketten nebeneinander drucken können.

Barcode-Scanner

Mit Probedrucken und Scans aus verschiedenen Winkeln, Entfernungen und Lichtverhältnissen können Sie die Praxistauglichkeit Ihres Entwurfs überprüfen.

Lieferzeiten und Kosten

Lagernde Etiketten mit Standard-Abmessungen (z.B. einer Breite von 25, 50 oder 100 mm) sind prompt lieferbar. Für individuelle Abmessungen und Formen wird einmalig eine Stanzform gefertigt, neben den dadurch etwas höheren Kosten müssen Sie auch mit längeren Lieferzeiten rechnen.

Material

Die gewünschte Einsatzdauer und Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse, wie Licht, Wasser und Temperatur ist entscheidend bei der Auswahl des passenden Materials.

Papier

Etiketten aus Papier können mittels Thermodirekt- oder Thermotransfer-Verfahren bedruckt werden. Thermodirekt-Drucke sind kostengünstig, aber durch die Lichtempfindlichkeit eher für kürzere Verwendungszeiten geeignet.

Selbstauflösende Etiketten

Aus speziellem Papier gefertigt, lösen sich diese Etiketten inklusive des Klebstoffes rückstandsfrei in Wasser auf.

Polyethylen (PE) / Polypropylen (PP)

PE und PP Etiketten sind ideal für die Kennzeichnung von Verpackungen wie Kunststoffbeuteln, denn bei Sortenreinheit mit der Verpackung sind sie einfach zu recyclen. Sie sind gegen Wasser, Öl und Reinigungsmittel beständig.

PVC

Etiketten aus Weich-PVC werden beispielsweise als wetterfeste Haftetiketten für Außenanwendungen eingesetzt, stabile Hart-PVC finden als Anhänger Einsatz.

Polyester

Etiketten aus Polyester zeichnen sich durch besonders hohe mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit aus und sind für langfristige Kennzeichnungen wie Typenschilder die richtige Wahl.

Tyvek

Flexibel und sehr reißfest für mechanisch anspruchsvolle Anwendungen, wie Fluggepäckanhänger.

Textilien

Teppiche, Matratzen und andere flexible Produkte aus Gewebe können mit Etiketten aus Acetat-Seide und einem stark haftenden Kleber schnell und dauerhaft gekennzeichnet werden. Stoffband-Etiketten werden ohne Klebstoff direkt in das zu kennzeichnende Produkt eingenäht.

Klebstoff

Wie beim Material sind die gewünschte Einsatzdauer und Widerstandsfähigkeit bei der Wahl des passenden Klebstoffs wichtig – von schnell wieder ablösbar und lebensmittelecht bis hin zu dauerhaft und gegen Minusgrade geschützt.

Zusätzlich sollten Sie das zu beklebende Material und die Oberflächenbeschaffenheit berücksichtigen.

Blanko oder Bedruckt

Neben blanken bieten wir auch individuell bedruckte Etiketten, beispielsweise mit Ihrem Logo, fortlaufenden nummerierten Barcodes oder individuellen Datensätzen.

Menge und Lagerfähigkeit

Die ideale Kombination aus Kosteneffizienz und optimalen Eigenschaften der Etiketten erhalten Sie bei Bestellung eines Jahresbedarfs.