Alles im Griff: Eurogast beschleunigt Check-out-Prozesse mit modernster Scan-Technologie von Barcotec

Eurogast
Standort
Kirchdorf, Tirol
Eingesetzte Technologien
Barcodes
Eingesetzte Geräte
Wearable Scanner
Eurogast Anwendung

Alles im Griff: Eurogast beschleunigt Check-out-Prozesse mit modernster Scan-Technologie von Barcotec

Der Gastronomie-Großhändler Eurogast Sinnesberger in Kirchdorf/Tirol bedient in seiner im Dezember 2019 eröffneten Markthalle sowohl Gastroprofis als auch Endkunden, die gleichermaßen vom umfangreichen Vollsortiment, von der perfekten Logistik und einem ausgeprägten Service- und Qualitätsbewusstsein profitieren.

Um diesen Ansprüchen auch im Shop gerecht zu werden, stellte man die Anforderung des schnellen Erfassens trotz sperriger Güter an Barcotec. Rund 5.000–6.000 Artikel werden in Spitzenzeiten pro Kassa an einzelnen Tagen gescannt. Damit es hier nicht zu langen Wartezeiten für die Kunden kommt, spielt der reibungslose Ablauf eine entscheidende Rolle.

Daher setzt Eurogast auf ProGlove Wearable Scanner von Barcotec, um die Waren für den anschließenden Bezahlvorgang zu erfassen. Die ProGlove-Scanner sind Handrückenscanner, die auf einer Manschette mit einem Zeigefinger-Trigger befestigt sind, unterstützen die Lesung sämtlicher GS1-Standards und sind für den uneingeschränkten Einsatz gedacht. Extrem kompakt, leicht (40 g), effizient in der Anwendung und einfach konfigurierbar beschleunigt der ProGlove Wearable Scanner Arbeitsschritte mit bis zu 10.000 Scans pro Akkuladung.

Mitarbeiter mit Handrückenscanner im Einsatz

Die MitarbeiterInnen genießen höchste Flexibilität und können einander bei erhöhten Aufkommen an einzelnen Kassen unterstützen: Dazu sind keine langen Anmeldungen nötig – es wird lediglich der QR-Code der entsprechenden Kassa gescannt, und schon kann der Kaufprozess schnell und effizient abgewickelt werden.

Da in der Markthalle der Endkunde mit dem Wunsch nach 1 kg Mehl ebenso fündig wird wie der Großverbraucher, der für den Hotelbetrieb 30 kg benötigt, ist es wichtig, dass die sperrigen und zum Teil eben auch schweren Artikel schnell gehandelt werden können. Anders als in einem herkömmlichen Supermarkt gibt es kein Förderband, auf das die Waren aufgelegt werden – hier wird lediglich von einem Wagen auf den anderen verladen und dabei der Scan der Ware durchgeführt. Daher empfahl Barcotec einen Scanner, der wie ein Handschuh getragen wird, so können die Mitarbeiter ihre Hände uneingeschränkt benutzen und „richtig anpacken“.

Wo anderenorts ein Scangerät in die Hand genommen, der Scan durchgeführt und Gerät weggelegt oder eingesteckt wurde, ist dies nun nicht mehr erforderlich, denn es ist nur noch ein einziger Arbeitsschritt notwendig.

Die Mitarbeiter sparen wertvolle Zeit, und wir vermeiden Warteschlangen im Kassabereich.
Marktleiter, Eurogast

Die Einschulung war in wenigen Minuten erledigt, und der ProGlove kommt nicht nur bei den Kollegen gut an: Auch den Kunden fällt die Innovation auf, und sie reagieren durchwegs positiv darauf. Der Leiter der Markthalle ergänzt „So können wir uns als innovatives und serviceorientiertes Unternehmen klar positionieren.“

ProGlove Basic

Ideal für die Logistik und Retail