Wo finde ich die Seriennummer?

Und warum ist sie so nützlich?

Die Seriennummer erlaubt die eindeutige Identifizierung Ihres Gerätes, wie ein Fingerabdruck ist jede dieser Nummern einzigartig. Mehrere Aufgaben können mit der Seriennummer wesentlich vereinfacht werden. Sie ist zum Beispiel im Fall von Support- und Reparatur-Anfragen eine besonders wertvolle Information.

Mitunter verändern die Geräte-Hersteller im Laufe des Produkt-Lebenszyklus einzelne Komponenten oder Konfigurationen. Dadurch können zwei Geräte des gleichen Typs für die Nutzer komplett ident wirken, benötigen aber unterschiedliche Ersatzteile und Einstellungen. Die eindeutige Identifizierung anhand der Seriennummer vermeidet Unklarheiten und erlaubt somit eine zielgerichtete und schnelle Lösung von Problemen.

Ebenso praktisch ist die Seriennummer zur Nachbestellung von Zubehör. Auch hier können kleinere Variationen dazu führen, dass Akkus, Halterungen oder Schutzhüllen nicht 100% kompatibel sind. Und auf vielen Hersteller-Websites können Sie damit den aktuellen Garantie-Status des Geräts schnell und einfach abrufen.

Damit die Seriennummer bestmöglich vor Beschädigungen wie Abrieb, Kratzern oder Reinigungsmitteln geschützt wird, finden Sie sie bei den meisten Geräten hinter dem Akku oder auf der Unterseite des Geräts. Sehr oft wird sie mit der Abkürzung "S" oder "S/N" gekennzeichnet.

Um Ihnen die Suche zu vereinfachen, finden Sie folgend eine Auswahl typischer Platzierungen:

Seriennummer Denso BHT-800
Denso BHT-800
Seriennummer Denso BHT-1200
Denso BHT-1200
Seriennummer Denso BHT-1600
Denso BHT-1600
Seriennummer Denso BHT-1700
Denso BHT-1700
Seriennummer Denso BHT-1800
Denso BHT-1800
Seriennummer Datalogic Memor 20
Datalogic Memor 20
Seriennummer Datalogic Powerscan 9500
Datalogic Powerscan 9500
Seriennummer Zebra TC 21
Zebra TC 21
Seriennummer Zebra XT 15
Zebra XT 15
Seriennummer RealWear HMT-1
RealWear HMT-1
Seriennummer Citizen CL-E321
Citizen CL-E321
Seriennummer DLog XMT
DLog XMT